Logo

Stellvertretende Leitung Rehabilitanden- und Gästeverwaltung (m/w/d)

  • Publiziert: 12.06.2024
scheme image

Unterstützen Sie unsere Leitung der Rehabilitanden- und Gästeverwaltung

Die Vinzenz Klinik in Bad Ditzenbach und die Luise von Marillac Klinik in Bad Überkingen sind Vorsorge- und Rehabilitationseinrichtungen mit den Schwerpunkten Innere Medizin, Kardiologie, Orthopädie und Onkologie mit zusammen 210 Betten. Heilen, lindern vorbeugen – in diesem Dreiklang arbeiten unsere 300 Mitarbeitenden interdisziplinär über beide Standorte hinweg.

Sie unterstützen unser Abteilungsleitung in allen anstehenden Aufgaben und Prozessen. 

Die Stelle ist unbefristet und ab sofort in flexibler Teilzeit zwischen 50 % und 80 % zu besetzen. 

 

Das macht Ihnen Freude

  • Sie lernen Ihre neue Abteilung kennen und arbeiten sich in die Kernprozesse der Zimmerdisposition, der Abrechnungsstelle und der Rezeption ein
  • Sie haben Freude an strategischer und organisatorischer Ausrichtung sowie an der Optimierung von Prozessen und Abläufen und unterstützen unsere Abteilungsleitung im Tagesgeschäft sowie im Vertretungsfall
  • Sie haben Interesse am Kennenlernen unserer Personalprozesse, an Themen rund um die Zeitwirtschaft und sind bereit, diese Themen nach erfolgter Einarbeitung eigenständig zu übernehmen

Das sind Sie

  • Sie haben eine erfolgreich abgeschlossene kaufmännische Ausbildung oder mehrjährige Erfahrung im kaufmännischen Bereich
  • Sie arbeiten gerne im Team, sind flexibel und zuverlässig
  • Sie haben eine sehr selbständige und strukturierte Arbeitsweise
  • Verantwortungsbewusstsein und Loyalität zeichnet Sie aus
  • Sie verfügen über Einfühlungsvermögen für die Belange unserer Rehabilitanden

Das können Sie von uns erwarten

  • eine interessante, vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit mit Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • eine Vergütung nach den Richtlinien des Deutschen Caritasverbandes (AVR) ergänzt durch bAV, VL-Sparen, Möglichkeiten zur Entgeltumwandlung und Rentenberatung 
  • umfassende Benefits in den Bereichen Bildung, Mobilität, Familie und Gesundheit wie Job-Rad, Teilzeitmodelle, flexible Gestaltung von Elternzeitmodellen, kostengünstige Nutzung der Trainingsräume
  • gemeinsame Feste und Feiern
Bitte beachten Sie: Für Ihre Bewerbung benötigen wir ab Jahrgang 1971 und jünger einen Nachweis über eine Masernschutzimpfung oder Masernimmunität (Masernschutzgesetz).

Für Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.
  • Heidrun Stark
  • Personalreferentin
  • 07334-76101